Menu:

Links:

Maria Palatine
Silvia Reiß


Harfengalerie Camac Berlin
Musikinstrumente Rus
Harfenbau Henrik Schupp
pro musica et arte




Die 2. Niedersächsichen Harfentage werden unterstützt durch




Technische Unterstützung liefert die Firma:

Kontakt





 

Programm...

...der 2. Niedersächsischen Harfentage 2013!

Workshop Improvisation mit Maria Palatine 

Für Fortgeschrittene, ab 3 Jahre Unterricht für Jugendliche ab 14 J. und Erwachsene, max. 15 Teilnehmer 

Für HarfenistInnen, die ihren Horizont in Richtung Improvisation erweitern wollen, die in einer Band mitspielen wollen, die sich selbst oder andere begleiten möchten oder die sich für ihre eigene Kreativität durch neue Techniken und Ideen inspirieren lassen wollen, für solche, die das rhythmische Profil ihres Spiels verstärken und ihr persönliches Flair mehr zum Ausdruck bringen wollen und die, die einfach wieder mehr Spaß am Harfespielen finden wollen.
Dies kann anhand des eigenen, auch klassischen, Repertoires entwickelt werden oder mit Stücken, die Maria Palatine mitbringt (Folk, Popsongs, Jazzstandards, u. a.).
Wir werden auch außermusikalische Inspirationsquellen „anzapfen” wie Sprache, Bewegung, innere Bilder und die Symbole der Neuen Musik.
Dieser Kurs gibt einen wunderbaren Rahmen, das Erlernte gleich in der Praxis zu erproben: Wir werden in kleineren Gruppen und im Plenum improvisieren, also reichlich Raum geben für musikalische Begegnungen mit anderen HarfenistInnen.

Workshop Irische Folk-Musik im Harfenensemble mit Sylvia Reiß 

Für Fortgeschrittene, ab 2 Jahre Unterricht (nach oben sind keine Grenzen gesetzt) 

Wer hat sie nicht schon einmal gehört, die mitreißende, schwungvolle und fröhliche irische Folk-Musik, die in die Beine geht, oder die wunderschönen Balladen, die die Herzen berühren. Entgegen der üblichen einstimmigen Spielweise, wie sie in den irischen Pubs zu hören ist, habe ich die Musikstücke mehrstimmig für unser Ensemblespiel gesetzt. Je nachdem wie lange ihr schon spielt, werdet ihr Melodien, Begleitungen oder zweite Stimmen bekommen und zusammen erklingt ein wunderschönes irisches Harfen-Orchester. 

Die schnellen Jigs und Reels werden vorwiegend von Harfenisten gespielt werden, die schon länger Harfe spielen, sich in etwas schwierigeren Melodien gut zurecht finden und sich mal an diese Art von Musik heranwagen wollen. Die etwas einfacheren Balladen sind geeignet für Harfenisten, die noch nicht so lange spielen. Begleitungen und zweite Stimmen habe ich für unterschiedliche Niveaus aufgeschrieben. Diese steuern die besondere Würze bei. 


Hier finden Sie Informationen zu den Workshops sowie das Anmeldeformular als pdf. 

Workshopinformationen und Anmeldeformular



Änderungen vorbehalten!